Offline-erlebnisse Online erlebbar machen
Digitale Reise-Erlebnisse
Nicht mehr, sondern bessere Inhalte
Content-Marketing im Tourismus

Tourismus

Content-Geschichten, die der Tourismus schreibt

Der Tourismus ist ein echtes Paradies für Content Marketer: Die Themen können über Webauftritte, Social Media oder Online-PR perfekt ins werbemäßige Licht gerückt werden. Und dennoch ist die Travelbranche keine Spielwiese im Web. 

Destinationsmarketing & Hotellerie

Darum Content Marketing im Tourismus

Gerade das Tourismus-Marketing steht vor der Herausforderung, Offline-Erlebnisse online erlebbar zu machen. Ob es nun Destinationen, Bergbahnen, Hotels oder tourismusnahe Betriebe betrifft: Storytelling ist die Devise, Emotionen sind die Schlüssel zum Erfolg. 

Content Marketing im Tourismus kann vieles:

  • Unternehmen im Tourismus als Experten für ihren Themenbereich positionieren: zum Beispiel die USPs einer Destination unterstreichen. Oder ein Kinderhotel als Top-Unterkunft im Web auffindbar machen.
  • Relevante Inhalte zum richtigen Zeitpunkt der Customer Journey bereitstellen: Ob Inspirationsphase, Informationsrecherche, Buchungsentscheidung oder Fragen vor Ort – Content Marketing liefert für jede Phase der Customer Journey individuelle Inhalte. 
  • Storytelling mit Texten, Bildern und Videos: Dieses Zusammenspiel nutzt Emotionen im Content Marketing – ob auf der Website oder in Social Media. Das Ergebnis: Nutzer vertrauen einer Tourismusmarke und kommen wiederholt darauf zurück.
Interessiert? Sprich mit uns!
Skifahrer am Sessellift der Schmittenhöhebahn. | © punkt & komma
Ein Skifahrer wedelt die Pisten des Kitzsteinhorns hinunter. | © Zell am See-Kaprun – www.zellamsee-kaprun.com
Mehr davon:

Mehr als 100 erfolgreiche Projekte zeigen, wie Content Marketing im Tourismus wirklich funktioniert.

Kunden & Referenzen
Auszug der Kunden im Travel-Bereich