Content-Strategie & Webtext: Snow Space Salzburg

Wer steckt hinter dem Projekt?

Größer. Besser. Unvergesslicher. Seit der Wintersaison 2017/2018 werden die Skiorte Flachau, Wagrain und St. Johann unter einer Marke geführt: Snow Space Salzburg. Das Skigebiet bietet Wintersportlern nun 120 Pistenkilometer, sieben Einstiege ins Skigebiet und Schneesicherheit ab Dezember. All das nur 50 Autominuten von der Stadt Salzburg entfernt. Das ist Best of Mountains.

Die Herausforderung

Mit dem Kreieren einer neuen Marke musste selbstverständlich auch ein Online-Auftritt und mit ihm eine Content-Strategie geschaffen werden. Damit entstanden gleich mehrere Herausforderungen: In nur wenigen Monaten musste nicht nur die Strategie definiert, sondern auch eine große Anzahl an Webtexten in zwei Sprachen erstellt werden. Webtexte, die allen Anforderungen gerecht werden. Webtexte, die Mehrwert bieten und Nutzen stiften. Die alle Fragen der Leser beantworten, inspirieren und motivieren.

Skifahrerin im Snow Space Salzburg
Aberg © Claudia Ziegler

Das Besondere am Projekt

In enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam von elements.at wurde so innerhalb weniger Wochen eine, auf die Bedürfnisse der User abgestimmte, Webseite konzipiert. Das wurde zum einen durch die inhaltliche Konzeption der Webseiten-Navigation umgesetzt, zum anderen über Keyword-optimierte Web- und Thementexte.

Die spezifischen Thementexte beschäftigen sich detailliert mit den Urlaubswünschen und Bedürfnissen der jeweiligen Gruppen. Sie begleiten sie entlang der Customer Journey und liefern insbesondere in der organischen Suche die gewünschten Informationen. Denn Tagesgäste haben nun mal andere Erwartungen an das Skigebiet als Familien, Freunde, Gruppenreisende oder Verliebte. Um diesen sehr unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, galt es, die Einzigartigkeit und die USP der einzelnen Orte und deren Angebote klar hervorzuheben.

Fünf Skifahrer jubeln auf einer Piste im Snow Space Salzburg
© snow-space.com

So entstanden in einem Zeitraum von nur sieben Wochen mehr als 170 deutsch- und englischsprachige Webtexte, die von den unterschiedlichen Bedürfnisgruppen gefunden werden und ihre Fragen beantworten. Texte, welche die Besonderheiten eines jeden Ortes im Snow Space Salzburg hervorheben und zugleich das große Ganze im Auge haben. Für die laufende SEO-Betreuung während des Relaunches war das SEO-Team von elements.at zuständig.

Abschließend wurden die einzelnen Seiten im Content Management System „Pimcore“ inklusive Designelementen aufgebaut und die Texte eingepflegt.

Projekt-Leistungen:

  • Content-Strategie und Konzeption der Navigation von www.snow-space.com
  • Webtexte, Teasertexte und Themenseiten für rund 90 Contentseiten – jeweils auf Deutsch und Englisch
  • Einpflege ins CMS Pimcore