Social-Media-Marketing
Simplon
Social-Media-Marketing

Facebook-Gruppe Simplon

Community-Aufbau mit Facebook-Gruppen

Bei Simplon dreht sich alles das Herzens- und Experten-Thema Fahrräder: Mountainbikes, Roadbikes, E-Bikes, E-Mountainbikes und Trekkingbikes. Wer ein Simplonbike kauft, erhält kein Rad von der Stange. Was dem Künstler sein Atelier, ist für Simplon die eigene Manufaktur in Hard am Bodensee, in der High-End-Bikes gefertigt werden. Innovationen, Visionen und Kompositionen werden dort tagtäglich gelebt. Das Endprodukt ist an Liebe zum Handwerk kaum zu übertreffen. Genau diese Leidenschaft macht Simplon aus.

Herausforderung

Die Idee einer Facebook-Gruppe wurde durch die Herausforderung geboren, dass sich das Community Management im Fall von Simplon sehr aufwendig gestaltet. Neben Anfragen zum Thema Sponsoring und Verkauf, stellen die User viele technische Fragen via Facebook und Instagram. Fragen, die eine Agentur oder ein Marketing-Mitarbeiter oft nicht unmittelbar beantworten kann. Mit der Strategie für eine Facebook-Gruppe wurde genau daran angeknüpft: Es werden konkrete Lösungen für die Community geboten.

Dinge, die zu technisch oder persönlich sind, um sie auf der öffentlichen Fanpage zu besprechen, haben in der Facebook-Gruppe Platz. Und im besten Fall regelt sich die Gruppe selbst. Alle noch so winzigen Details eines Bikes und vor allem die Erfahrungen der User, sollten in der Gruppe aufsTablett gebracht werden. Das Ziel war klar: Einen aktiven und lebendigen Raum zum Austausch über die High-End-Bikes gestalten.

Das Besondere am Projekt

Die Facebook-Gruppe „Simplon Bike Insights: Alles rund ums Fahrrad” wurde im November 2019 als private Gruppe gegründet. Bereits am ersten Tag beantragten fast 300 Simplon-Fans die Mitgliedschaft. Zwei Monate später, im Dezember 2019 zählte die Gruppe fast 600 Mitglieder. Das Besondere an der Gruppe ist die Community. Der Großteil der Mitglieder beteiligt sich aktiv durch Beiträge, Kommentare oder sonstige Interaktionen am Geschehen. Die Fans stellen relevante Fragen, teilen ihre Erfahrungen und helfen sich gegenseitig. Ob bei der Wahl des richtigen Modells, Equipments oder technischen Detailfragen: Es gibt kein Thema, das in der Gruppe nicht auf Interesse stößt. Die Gruppe funktioniert wie im Lehrbuch: Gemeinsam werden in der Community Problemstellungen aufgegriffen und Lösungen gefunden. Außerdem teilen zahlreiche User unzählige Lieblingsmomente mit ihren Bikes auf Tour, die wiederrum als User Generated Content fungieren.

Zehn Monate nach Eröffnung der Gruppe ist die 1.000-Mitglieder-Marke geknackt. Auch wenn das Wachstum nun langsamer voranschreitet, steht die Qualität der Gruppe im Fokus. Applaus an die Community: Ziel erreicht!

Projekt-Leistungen im Bereich Social Media

  • Social-Media-Strategie für Facebook und Instagram
  • Entwicklung einer Bildsprache für Social Media
  • Laufende Social-Media-Betreuung für Facebook, Facebook-Gruppe, Instagram und Instagram Stories
  • Fotografie für Social Media, Blog und Katalog
  • Videografie für Social Media und Blog (Explain-Content)
Das sagt der Kunde
„Die Facebook-Gruppe war für Simplon ein wichtiger Schritt, unserer Community noch näher zu kommen. Mittlerweile ist die Gruppe ein zentrales Element für Produktfeedback und User Generated Content. Die Idee vom punkt-&-komma-Team kam genau zur richtigen Zeit!“
Emanuel Kurzemann, Head of Digital Innovation & IT