Strategie & Konzeption
Ökohof Feldinger
Strategie & Textierung

Ökohof Feldinger

Das Kundenmagazin xund & guat

Wer steckt hinter dem Projekt?

Der Ökohof Feldinger ist Salzburgs Bio-Pionier. Im Stammhaus Wals, im „Rochushof“ im Stadtviertel Maxglan und auf der Schranne finden Kunden Obst und Gemüse in garantierter Bio-Qualität.

Als Biomarkt gibt’s natürlich auch jede Menge weitere Produkte aus biologischem Anbau – von der Zahnpasta über feine Mehlsorten bis zu Säften, Fleisch und Käse. Außerdem bietet der Ökohof rund um Elisabeth Feldinger im „Rochushof“ und in Wals Bistros mit biologischen Gerichten und feinem Frühstück an.

Frischkornbrei im Glas. | © Ökohof Feldinger

Herausforderung

Elisabeth Feldinger ist im Marketing schon immer ihren eigenen, innovativen Weg gegangen. Dazu gehört auch, ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten und sie vor allem von der biologischen Lebensweise zu überzeugen. Und das abseits plumper Werbebotschaften.

Die Herausforderung beim Projekt „Kundenmagazin“ bestand vor allem darin, gezielte Kaufimpulse zu setzen, ohne den Kunden zu überrumpeln. Außerdem sollten die Werte des Ökohofs Feldinger transportiert werden.

Burgergenuss im Bio-Bistro. | © Ökohof Feldinger
Smoothies aus frischen Früchten
Smoothies aus frischen Früchten. | © Ökohof Feldinger
Dekorative Naturkosmetik
Dekorative Naturkosmetik im Ökohof Feldinger. | © Ökohof Feldinger
Das sagt der Kunde
„Wir machen jetzt seit einem Jahr das kleine, feine Kundenmagazin „Xund&Guat“ mit punkt & komma – ich freue mich jedes Mal wieder auf das neue Magazin! Die Zusammenarbeit und die gesamte Ausarbeitung läuft sehr gut. Und die Kunden freuen sich mittlerweile schon immer auf die nächsten Magazine…“
Elisabeth Feldinger