Maßgeschneiderte Image-Kampagne

HILTL Hosen-Manufaktur GmbH

Neuer Markenauftritt für Premium-Herrenhosen mit Geschichte

Wer steckt hinter dem Projekt

Die HILTL Hosen-Manufaktur produziert und verkauft seit 1955 hochwertige Herrenhosen. Ihre Modelle überzeugen sowohl mit Qualität und Funktionalität als auch mit höchstem Tragekomfort. Dafür verbindet das Unternehmen modisches und ökonomisches Bewusstsein und setzt auf eine Produktion in Europa.

Das Resultat: nachhaltige Mode mit Stil, die im Alltag und im Business ihren Platz findet. Die Hosen können in bekannten Onlineshops wie auch im eigenen HILTL-Onlineshop erworben werden. 

„HILTL. Beinkultur verbindet Generationen.“

Zielsetzungen

  • Image transformieren
  • Markenbekanntheit und Sichtbarkeit erhöhen
  • Reichweite und Interaktionen auf den Social-Media-Kanälen (Instagram und Facebook) steigern
  • Marke durch Storytelling emotionalisieren
  • Content in Text und Bild erstellen, der auf alle relevanten Kanäle (YouTtube, Instagram, Facebook, eigene Website) gestreut werden kann

Herausforderungen

Nach einer turbulenten Zeit wurde die HILTL Hosen-Manufaktur 2021 von der Schweizer Lorea AG übernommen. Mit der Übernahme besann sich das Textilunternehmen einmal mehr seiner Wurzeln und Firmengrundsätze: Qualität, Authentizität, Individualität und Funktionalität. Nun galt es, diese Werte in Form von modernem Content-Marketing in die (Online-)Welt hinauszutragen. Die Neuausrichtung der Traditionsmarke sollte vor allem auch jüngere Zielgruppen ansprechen, denen der Name HILTL laut unternehmenseigenen Studien bislang großteils unbekannt war.

Fashion und E-Commerce – zwei spannende, aber auch herausfordernde Branchen mit viel Konkurrenz. Umso wichtiger ist es, in diesem hart umkämpften Markt aufzufallen. Mit kreativen Ideen und emotionalen Inhalten, die begeistern. Eine Herausforderung, die wir mit Freude und großer Motivation annahmen − keine leichte Aufgabe, angesichts des sehr straffen Zeitplans: Vom ersten Kontakt bis zum Kampagnenstart vergingen nicht einmal fünf Monate.

Das Besondere am Projekt

Storytelling vom ersten Pitch über die Umsetzung bis hin zur zielgerichteten Ausspielung

Dieses Projekt kann definitiv als abteilungsübergreifender Erfolg verbucht werden – als perfektes Zusammenspiel der Teams aus den Bereichen Redaktion, Visual Storytelling, Social Media und Kampagnen. Hervorzuheben ist auch die Rundumbetreuung über das Content-Marketing hinaus: So übernahmen die Profis von elements die Programmierung der neuen HILTL Corporate Website und standen bei technischen Fragen stets zur Seite.

Unsere Leistungen für HILTL im Überblick

  • Storytelling-Konzept & Distributionsplanung
  • neue Company-Website: Textierung, Design & Umsetzung 
  • Produktion von Image-Video, Hero-Videos und Social Media Snippets 
  • Image-Fotografie für die Kampagne
  • Kooperation mit Brand Ambassadors
  • Facebook & Instagram: neues Feed-Design & Social-Media-Betreuung 
  • unterstützende Kampagnen: Mix aus Branding & Performance (Video Ads, Google Discovery, Facebook & Instagram Ads, Social Retail, Google Shopping, Google-/Bing-Anzeigen)

Eine Heldenreise, die noch nicht zu Ende ist

Ein völlig neues Brand-Image sollte dem Unternehmen mehr Aufmerksamkeit verschaffen und den ursprünglichen High-Standard der Marke vermitteln. Unter dem Motto „HILTL. Beinkultur verbindet Generationen“ ist eine Kampagne entstanden, die nicht die Hose, sondern die Menschen, die diese Kleidung tragen, in den Fokus rückt.

Die Storytelling-Idee der Heldenreise lässt sich auf alle relevanten Kanäle perfekt übertragen: Auf Instagram und Facebook, aber auch auf der Website und am POS. Authentische Inhalte – sowohl sprachlich wie auch visuell – schaffen vielfältige Möglichkeiten, um sich mit der Marke HILTL zu identifizieren. Die Qualität, Individualität und Funktionalität der Hosen werden anhand unterschiedlicher Personas, der Brand Heroes, unterstrichen.

Resultate, die Geschichte schreiben

punkt & komma und elements ist es gelungen, die Marke HILTL in ein neues, zeitgemäßes und authentisches Licht zu rücken. Die Brand-Kampagne weckt Emotionen und setzt die Premium-Herrenhosen von HILTL auf kreative Weise in Szene − kanalübergreifend, vom ersten Touchpoint auf Google oder Social Media bis hin zur eigens programmierten Unternehmensseite. 

Das Ergebnis der intensiven Zusammenarbeit kann sich auch in Zahlen sehen lassen: Von Oktober 2021 bis Ende Januar 2022 konnte die Engagement- und Impressionsrate im Vergleich zum vorherigen Quartal vertausendfacht werden. Die Marke HILTL erhielt im World Wide Web in den letzten Monaten über 60 Prozent mehr Aufmerksamkeit als im Quartal zuvor.

Ähnliche Projekte

© David Karg

Mountain Bike Holidays

Content-Redaktion
Gondelbahn auf der Schmittenhoehe. | © punkt & komma

Schmittenhöhebahn AG

Strategie & Konzeption
© Mirjageh

Martini Sportswear Austria

Consulting & Seminare
Ein Skifahrer wedelt die Pisten des Kitzsteinhorns hinunter. | © Zell am See-Kaprun – www.zellamsee-kaprun.com

Zell am See-Kaprun Tourismus

Content-Redaktion
Schwarz-weiß-Bild eines Simplon-Bikes. | © Simplon

Simplon

Content-Redaktion

Alle Arbeiten & Referenzen

Alle Casestudies