Wallpaper und Content-Challenge im März

Wie du deine Zielgruppen zum Leben erweckst

Neuer Monat, neue Content-Challenge! Nachdem der Februar vorüber ist, hast du bestimmt schon die Februar-Challenge von punkt & komma abgehakt. Das heißt, du kennst jetzt deine Kommunikationsziele – besser gesagt deine SMARTEN Ziele. In anderen Worten: Du bist bereit für die Content-Marketing-Challenge im März! Spoiler: Dieses Mal beschäftigst du dich mit Zielgruppen.

Content-Challenges – Wie? Was? Warum?

Challenges sind da, um zu wachsen – privat wie beruflich. Wenn du im Jahr 2017 als Content-Marketer wachsen möchtest, dann sind die Content-Challenges von punkt & komma dein Weg zum Ziel. Warum? Jeden Monat stellen wir dich im Online-Magazin für guten Content vor eine neue Herausforderung und begleiten dich damit Schritt für Schritt zur erfolgreichen Content-Marketing-Strategie. Hilfreiche Tipps und Tricks inklusive.

Challenge accepted? So funktioniert’s:

  1. Lies die Anleitung zur Content-Challenge des Monats im Online-Magazin für guten Content von punkt & komma.
  2. Richte das Wallpaper zur Challenge, das du im Beitrag findest, als Bildschirmhintergrund ein.
  3. So motivierst du dich täglich auf Neue, an der aktuellen Challenge zu arbeiten.
  4. Bestreite die Challenge bis zum Monatsende und sei stolz darauf.
  5. Freue dich auf die nächste Challenge.

Alles klar? Zwölf Monate, zwölf Challenges für ambitionierte Content-Marketer. Du hörst zum ersten Mal davon? Kein Problem! Lies dir einfach in Ruhe die Anleitung durch und starte mit der Jänner-Challenge.

Für alle anderen, die schon neugierig sind: Auf die Plätze, fertig, und los geht’s mit Challenge Nummer drei:

Deine Content-Challenge im März: Personas

Zielgruppe „alle“? ERROR!

Als Content-Marketing-Experten ist es uns ein Anliegen, eines gleich zu Beginn zu klären: Die Zielgruppe namens „alle“ existiert im Content-Marketing nicht. Zielgruppen sind breit gefächert. Sie richten sich nach demografischen Merkmalen und fassen Menschen zu Gruppen mit ähnlichen Bedürfnissen zusammen. Ein wichtiger Schritt zum guten Content!

ABER: Damit Inhalte wirklich funktionieren, braucht es Personas. Das sind fiktive Persönlichkeiten, die deiner Zielgruppe Charakter verleihen. Ja, richtige Menschen mit Name, Gesicht, Beruf, Interessen, Wünschen und allem Drum und Dran.

Tipps zur Umsetzung der März-Challenge

Warum Personas? Wer im Content-Marketing mit Personas arbeitet, tut sich leicht, die richtigen Worte zu wählen und maßgeschneiderte Inhalte zu liefern. Solche, die von der Zielgruppe gehört werden und zu Handlungen wie Käufen, Buchungen oder Weiterempfehlungen führen. Kurzum: Eine erfolgreiche Content-Strategie kommt nicht ohne Personas aus!

Gut zu wissen! Im Online-Magazin für guten Content von punkt & komma erfährst du noch mehr über Zielgruppen und Personas.

Schritt 1: Mach dich schlau!

Sammle zunächst Informationen über deine Personas. Diese Fragen helfen dir dabei:

  • Über welche Kanäle kommen User auf deine Seite?
  • Welche Suchbegriffe nützen sie in den Suchmaschinen?
  • Gibt es aktuelle Studien über dein Thema oder Produkt?
  • Welche Fragen stellen deine Kunden, zum Beispiel am Telefon oder per E-Mail?
  • Wie bewegen sich Kunden auf deiner Website?
  • Wie ist der Response auf deine Inhalte im Social Web (Likes, Shares, Kommentare)?

Tipp: Hab keinen Scheu, mit deinen Kunden ins Gespräch zu kommen! Wer einfach direkt fragt, was seine Zielgruppe interessiert, spart viel Zeit. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Facebook-Umfrage?

Schritt 2: Erstelle deine Personas

Du hast alle Infos eingeholt, die du brauchst? Super, dann geht’s ans Eingemachte. Diese Informationen brauchst du, um deine Personas zum Leben zu erwecken:

  • Name, Alter und Wohnort
  • Beruf, Lebenssituation und soziales Umfeld
  • Foto
  • Interessen, Freizeitgestaltung
  • Persönlichkeit
  • Werte, Ansichten und Lebensweise (Statement)
  • Nutzungsverhalten und Kaufprozess
  • Bedürfnisse, Erwartungen, Wünsche und Ziele

Toll! Als Hilfestellung hat das punkt-&-komma-Team eine Personas-Vorlage zum kostenlosen Download für dich erstellt. Einfach ausdrucken und ausfüllen, und schon sind deine Personas fertig.

Gratuliere! Nun weißt du, welche Fragen sich deine Kunden stellen, welche Informationen sie suchen und wo sie sich informieren. Und schon bist du einen großen Schritt weiter auf dem Weg zur erfolgreichen Content-Marketing-Strategie.

Content-Challenge 3: Das Wallpaper zu deinen Personas


Content-Marketing-Challenge im März: Personas

Die Content-Challenge im März: Personas

Mit den Tipps und Tricks von punkt & komma kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Wir wünschen dir viel Erfolg beim Meistern der März-Challenge!

 

Merken

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *